1982 Detroit Lions Saison

Die 1982 Detroit Lions Saison war die 53. Saison in der Geschichte des Franchise. Ein NFL-Spieler Streik verkürzt die reguläre Saison auf neun Spiele. Die Lions qualifiziert für ihre erste Nachsaison Auftritt seit 1970. Die NFL verändert die Playoffs aufgrund des Streiks. Die Lions wurde einer von nur drei Teams, um überhaupt für die Playoffs qualifizieren, obwohl sie einen Rekord zu verlieren. Die Lions und die 1982 Cleveland Browns sind die einzigen beiden Teams mit einem Rekord zu verlieren als Platzhalter zu qualifizieren. Im Jahr 2010 wurden die Seattle Seahawks das dritte Team mit einem Rekord zu verlieren, um für die Playoffs und die erste Mannschaft zu qualifizieren, um eine Division-Titel mit einem Rekord zu verlieren zu gewinnen. Die Lions verloren die Washington Redskins bei RFK Stadium in der ersten Runde der Playoffs.

Nebensaison

NFL Draft

Regulären Saison

Zeitplan

Platzierungen

Wegen des Streiks hat die NFL eine 16 Team-Turnier für die Nachsaison. Die acht besten Teams aus jeder Konferenz machte die Playoffs.

Dienstplan

Playoffs

im RFK Stadium, Washington

  • Spielzeit: 12.30 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 46 ° F, bewölkt
  • Spiel anwesend: 55.045
  • Schiedsrichter: Tom Dooley
  • TV-Sprecher: Dick Stockton und Roger Staubach

Die Indianer sprang auf eine 24-0 Führung auf dem Weg zu einem 31-7 Sieg über die Lions.

Auszeichnungen und Rekorde

Regular Season Rekord

  • Erstes Team mit einem Rekord zu verlieren, um für die Playoffs qualifizieren. Mit Cleveland Browns Gemeinschafts
  • Worst regulären Saison Rekord auf für die Playoffs qualifizieren. Cleveland Browns mit Gemeinschaftsbad, bis von den 2010 Seattle Seahawks ersetzt.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha