1980 Democratic National Convention

Die 1980 National Convention der US-Demokratischen Partei nominiert Präsident Jimmy Carter und Vizepräsident Walter Mondale zur Wiederwahl. Die Konvention wurde im Madison Square Garden in New York vom 11. August bis 14. August 1980 statt.

Das Übereinkommen von 1980 war bemerkenswert, wie es war das letzte Mal im 20. Jahrhundert, zum beider Parteien, dass ein Kandidat versucht, Delegierte von Stimmrechtsbindungen veröffentlicht zu bekommen. Dies wurde von Massachusetts Senator Edward M. Kennedy, Carter Hauptrivale für die Nominierung in den demokratischen Vorwahlen, die die Stimmen der Delegierten, die von Carter hielt gesucht wurde.

Bemerkenswerte Lautsprecher

Nach dem Verlust seiner Herausforderung für die Nominierung früher an diesem Tag sprach Kennedy am 12. August und hielt eine Rede zur Unterstützung der Präsident Carter und der Demokratischen Partei. Seine Rede endete mit den Zeilen "Für mich ein paar Stunden, kam diese Kampagne zu einem Ende. Für all jene, deren Sorgen haben unser Anliegen ist, geht die Arbeit an, die Ursache währt, noch lebt die Hoffnung und der Traum wird niemals sterben." Die Rede wurde von Bob Shrum geschrieben.

Verschiedene prominente Delegierte zu diesem Übereinkommen enthalten Abe Beame, Geraldine Ferraro, Bruce Sundlun, Ruth Messinger, Thomas Addison, Ed Koch, Robert Abrams, Bella Abzug, Mario Biaggi, Steve Westly, und Howard Dean.

Voting

Die Kandidaten-Galerie

Präsident

Delegierter Abstimmungsergebnisse

Vizepräsident

Mit den Kennedy Delegierten wütend auf die Wahl verloren, diejenigen, die die Mühe zu zeigen, bis auf den Morgen Stimmabgabe beschlossen, ihre Stimmen zu streuen. Über 700 von ihnen nicht die Mühe machen es auf Zeit, und es dauerte mehrere Appelle, den ersten Wahlgang abzuschließen. Dies ist das letzte Mal, während des 20. Jahrhunderts, die die Demokratische Partei eine Appell für die Vizepräsidentschafts Ort hatten.

Vizepräsidentschafts tally:

Der Präsident der Dankesrede

Präsident Carter hielt seine Rede Nominierung der Partei die Annahme am 14. August Das war bemerkenswert für seine Hommage an Hubert Humphrey, den er zunächst als "Hubert Horatio Hornblower".

Am 4. November Präsident Carter und Vizepräsident Mondale verloren Ronald Reagan und George HW Bush in den allgemeinen Wahlen mit sowohl der Volksabstimmung von 8.423.115 Volksabstimmungen und der Wahlmännerstimmen von 440 Wahlmännerstimmen verloren.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha