1980 BYU Cougars Football-Team

Die 1980 BYU Cougars Football-Team vertreten Brigham Young University für die 1980 College-Football-Saison.

Zeitplan

Personal

Trainerstab

  • Trainer: LaVell Edwards
  • Assistenten: Doug Scovil, Garth Hall, Norm Chow, Roger Französisch, Tom Ramage, Fred Whittingham, Dick Filz, Mel Olsen

Spiel Notizen

San Diego State

  • Datum: Samstag, 13. September
  • Lage: Cougar Stadium, Provo, Utah
  • Spiel anwesend: 36.178
  • Quelle: Palm Beach Post

Long Beach Bundesland

  • Datum: Samstag, 28. September
  • Lage: Cougar Stadium, Provo, Utah
  • Spiel anwesend: 37.152
  • BYU: Jim McMahon 339 Yds Gang

Wyoming

Wyoming kam in den Wettbewerb mit einem Querlenker-Angriff, der vierte in der Nation in rauschenden und sechsten insgesamt Straftat bei 450 Yards pro Spiel war während BYU vorge der Nation zweitbeste Weitergabe Kader hinter Jim McMahon, die beste statistische Passant auf dem Land.

McMahon fertig 22 von 31 für 408 Yards und vier Touchdowns, sein viertes Spiel gerade über 300 Meter, seine Nummer eins zu halten. Wyoming versucht, bei McMahon, aber die Offensive Line und Rücken, in der Regel im Passspiel vorge eilen sieben und acht, hat eine tolle Arbeit Blockierung. McMahon wurde nie als Nick Eyre, Lloyd Eldredge, Bart Oates, Calvin Schließen und Ray Linford entlassen dominierten die Angriffslinie für die Cougars.

Mit den Cowboys zu begehen, um die Pass Rush, warf McMahon am Willen, Ziele Dan Plater, Lloyd Jones, Bill Davis und Clay Brown, der Eins-zu-Eins-Deckung konfrontiert und nutzen diesen Vorteil.

Inzwischen BYU Verteidigung war ebenso dominierende, konsequent in der Wyoming Backfield bekommen und die Begrenzung der Querlenker-Optionen für eine Mannschaft, die in der Mittelung 323 Meter auf den Boden kam. Mit der Abwehr von Glen Titensor, Mike Morgan, Chuck Ehin, Pulusila Filiaga und Brad Anae Herunterfahren des Lauf, hatten alle die gerne von Glen Redd, Kyle Whittingham, Bob Prested und Ed St. Pierre zu tun war sauber auf.

Das Spiel wurde im ersten Quartal entschieden, wie der BYU hat an zwei seiner ersten drei Besitztümer und Wyoming gewonnen 30 Meter stürzen in vier. Durch die Halbzeit, führte BYU 17-3 und die Cowboys waren nur erhöht ihre rauschenden Gesamt bis 42.

"Ich habe noch nie ein Team mit BYU wirft den Fußball zu vergleichen, und ich glaube nicht, dass wir alle, physisch so schwer zu sehen. BYU ist viel stärker als wir sind", Wyoming Cheftrainer Pat Dye sagte.

Dye fort, "McMahon ist ein großer Quarterback. Wir wussten, dass das Vier-Mann-Ansturm nicht, sie zu erhalten, also versuchten wir verschiedene Dinge. Heute, ein Vier-Mann-Rausch oder eine siebenköpfige Ansturm keinen Unterschied machen. "

Utah

  • Datum: 22. November
  • Lage: Rice Stadium, Salt Lake City, UT
  • Spiel anwesend: 30.520
  • Spiel Wetter: Bewölkt, 42 F

BYU holte seinen dritten geraden Holiday Bowl Anlegeplatz und seine fünfte Western Athletic Conference-Titel mit dem Sieg über ihre in-state Rivalen. Jim McMahon abgeschlossen 21 von 34 Pässe für 399 Yards, ein NCAA Rekord zehnten Spiel gerade über 300 Meter vorbei. McMahon brach auch der San Diego State Dennis Shaw 1969 Single-Saison Touchdown-Pass Rekord von 39 mit seinem ersten Punkte Wurf und übertraf Shaw für die meisten Gesamttouchdowns in einer Saison später.

Holiday Bowl

  • Datum: 19. Dezember
  • Lage: Jack Murphy Stadion, San Diego, Kalifornien
  • Spiel anwesend: 50.200

Auszeichnungen

  0   0
Vorherige Artikel Diphenylamin
Nächster Artikel Deva Menschen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha