1979 BDO Welt Darts Championship

Die 1979 Embassy World Darts Championship war der zweite World Professional Championships. Nachdem wurde im Vorjahr gehalten am Herzen der Midlands-Club in Nottingham, zog die Veranstaltung Jollees Cabaret Club in Stoke-on-Trent, wo es war, bis 1985 zu bleiben.

Das Turnier wurde von 2 Februar und 9. Februar statt und war von 16 Spielern bis 24. Die acht gesetzten Spieler erhielten jeweils ein Freilos in die zweite Runde erweitert. Das Format änderte sich auch von einer geraden Matchplay, um Sätze. Jeder Satz war der beste von 5 Beinen. - Bei Spielen, in der Öffnung rundet die Spiele waren zwei Gewinnsätze, - best of five für das Viertelfinale und Halbfinale, mit der letzten als beste von 9 Sätze, aufgeteilt auf einen Nachmittag und Abend-Session mit der Play-off- zum dritten dazwischen gehalten.

Titelverteidiger, fortgeschritten Leighton Rees aus Wales wieder ins Finale, wo er in einer Wiederholung des Eröffnungsmeisterschafts traf John Lowe. Dieses Mal war Lowe die Top-Samen und kam an die Spitze in der letzten von 5 Sätze auf 0.

Neue Spieler

Mit der Erweiterung von 16 auf 24 Spieler im Finale machte 11 Spieler ihre Meisterschaft Debüts, das wichtigste war John Wilson von Schottland - zweifellos bald wie Jocky bekannt sein. Wilsons Leistungen über 1978 freigegeben hatte ihn bis 8. für das Turnier ausgesät werden und somit einen Platz in Runde 2 sicherzustellen, sofort.

Seeds

Wilson Eingabe der Samen meinte er Rab Smith, der Schotte mit, die erste Runde, bevor er in den späteren Stadien spielen, ersetzen würde. Englands John Lowe hatte sich erhoben, um die Nummer 1 Samen, mit Eric Bristow fallen auf den 2. Samen nach seiner ersten Runde Niederlage ein Jahr zuvor. Leighton Rees blieb entkernt 3, mit Tony Brown bewegt bis zu Nummer 4. Die Semi-Finalist von 1978 Nicky Virachkul wurde fünfte mit der anderen Last 4 Menschen ausgesät, ausgesät Stefan Herr sechsten. Alan Evans war der 7. Saatgut zusammen mit Wilson als achter.

Erste Runde - Freitag, 2. und Samstag 3. Februar

Die zweite Botschaft Weltmeisterschaft eröffnet mit der ersten Überraschung, Doug McCarthy 2-1 Sieg über Charlie Ellix. - McCarthy würde Lowe in den letzten 16 später in der Veranstaltung. Jim McQuillian nach Patrick Clifford, da nur die zweite Ire, um in der Weltmeisterschaft zu zahlen, sah wohl in seiner 2-0 Sieg über Murray Smith, dessen lange Reise nach Stoke aus Neuseeland war vorbei, bevor es begonnen hatte.

Preisgeld

Gesamtpreisgeld betrug 15.000 £

  • Champion 4500 £
  • Runner-up 2000 £
  • Dritter Platz 1500 £
  • Vierter Platz 1.000 £
  • Viertelfinalisten 500 £
  • 2. runde Verlierer 300 £
  • 1. runde Verlierer 200 £

Die Ergebnisse

John Lowe gewann das Finale 5-0 und gewann das 1979 Embassy World Darts Championship. Das Spiel um Platz drei nicht wegen Krankheit von Alan Evans statt, so Tony Brown nahm den dritten Platz.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha