1976 Australian Fahrerwertung

1976 Australian Fahrerwertung war ein CAMS sanktioniert Australian Motorsport-Titel offen für Rennwagen Einhaltung entweder australischen Formel 1 oder australischen Formel 2. Es war der 20. australischen Fahrerwertung. Die Meisterschaft Sieger, John Leffler wurde die 1976 CAMS Gold Star ausgezeichnet.

Kalender

Die Meisterschaft wurde über einem Vier-Runden-Serie bestritten.

Punkte-System

WM-Punkte wurden auf einem 9-6-4-3-2-1 Basis, um den ersten sechs Ort Macher bei jeder Runde ausgezeichnet. Für Runde nur 3 wurden rund Platzierungen durch Zuweisung Punkte auf den ersten vierzehn Ort Macher in jedem Wärme auf einem 20-16-13-11-10-9-8-7-6-5-4-3-2- bestimmt 1 Basis. WM-Punkte wurden dann auf der Standard 9-6-4-3-2-1 Basis in den oberen sechs Fahrer für diese Runde ausgezeichnet. Nur wer im Besitz der aktuellen und gültigen Voll Generaldirektion Wettbewerb Lizenzen von CAMS issud wurden für die Meisterschaft.

Ergebnisse

Hinweis:

  • Es waren nur fünf Kleinanzeigen Finisher am Sandown Park Runde.
  • Vern Schuppan den zweiten Platz auf dem Sandown Park Runde war aber nicht zur Teilnahme an WM-Punkte zu holen.

Championship Namen

Die Meisterschaft wurde von verschiedenen Namen, einschließlich der 1976 australischen Formel-1-Meisterschaft, 1976 Gold Star Championship und 1976 Australian Fahrerwertung verwiesen wurde. Letzterer Begriff wird von CAMS in historischen Aufzeichnungen eingesetzt und hat in diesem Artikel verwendet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha