1972 Davis Cup

Die 1972 Davis Cup war die 61. Auflage des wichtigsten Turniers zwischen den Nationalmannschaften im Herren-Tennis. In diesem Jahr würde die Abschaffung der Challenge-Runde zu markieren. Der Vorjahresmeister würde jetzt in alle Spiele zu spielen, anstatt vorab direkt an der Challenge-Runde. Der Gewinner des Interzonen Zone würde den Champion erklärt. 56 Teams würden den Wettbewerb, 34 in der Europa-Zone, 11 in der Zone Nord- und Südamerika und 11 in der Ostzone eingeben.

Die Vereinigten Staaten besiegt Chile in der Nord- und Südamerika Zone endgültig, Australien besiegt Indien in der Ostzone endgültig und Rumänien und Spanien gewann die Europa-Zonen. Im Interzonen Zone, den USA besiegt Spanien und Rumänien besiegte Australien. Die USA besiegten Rumänien im Finale, was dem US ihrem fünften Titel in Folge. Der letzte wurde im Club Sportiv Progresul in Bukarest, Rumänien auf 13 bis 15 Oktober gespielt.

Nord- und Südamerika Zone

North & amp; Zentralamerika Unentschieden

Südamerika Unentschieden

Americas Interzonenschluss

Ostzone

Zone A Draw

Zone B Draw

Eastern Interzonenschluss

Europa Zone

Zone A Draw

Zone A Finale

Zone B Unentschieden

Zone B Finale

Interzonen Zone

Zeichnen

Erste Runde

Schluss


(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha