1970 Torneo Descentralizado

Die 1970 Torneo Descentralizado war die 54. Staffel der höchsten Spielklasse der peruanischen Fußball. Atlético Torino und Deportivo SIMA ihr Debüt in der ersten Liga in dieser Saison. Der Landesmeister wurde Sporting Cristal, während Deportivo SIMA und Atlético Grau wurden verbannt.

Wettbewerb modus

Die Saison wurde in zwei Phasen unterteilt. In der ersten Phase werden die 14 Mannschaften spielten einander zweimal spielen mindestens einem Heimspiel und ein Auswärtsspiel. Die Teams, die in der ersten bis siebten Platz beendet vorgeschoben, um die Meisterschaft Gruppe, die den nationalen Titel bestritten. Die Teams, die auf dem achten Platz beendete zu vierzehnten vorgeschoben, um den Relegationsgruppe, wo sie bestimmt die beiden Teams, die sich aus der Division verbannt werden würde. Teams trugen ihre ersten Phase Ergebnisse in der zweiten Phase und spielte die Teams in ihrer Gruppe mindestens einmal.

Das Punkte-System während der Saison variiert. Im Hinspiel der ersten Phase die ersten 13 Runden wurden 2 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden und keine Punkte für einen Verlust; im Rückspiel der ersten Phase die letzten 13 Runden und in der zweiten Stufe eine Win wurde 4-Punkten ausgezeichnet wurde, steht es Unentschieden 2 Punkte vergeben und keine Punkte wurden für einen Verlust ausgezeichnet.

Teams

Atlético Torino Juan Aurich Carlos A. Mannucci Atlético Grau Octavio Espinoza Alianza Lima
Defensor Arica
Defensor Lima
SIMA
D. Municipal
Porvenir
Sporting Cristal
Sport Boys
Universitario

Erste Phase

Zweite Phase

Finale Gruppe

Relegation Gruppe

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha