1969 NSWRFL Saison

Der 1969 New South Wales Rugby Liga Premier League war der 62. Saison der professionelle Rugby-Liga-Fußball-Wettbewerb in Sydney, Australiens erste. Zwölf Mannschaften, darunter sechs Sydney ansässige Stiftung Teams und weitere sechs aus dem Gebiet Sydney kämpften um den JJ Giltinan Schild und WD & amp; HO Wills Cup in der Saison, die in einem großen Finale zwischen Balmain und Süd Sydney gipfelte.

Saison-Verlauf

Süd Sydney Verteidiger Eric Simms 'Tally von 265 Punkten für die Saison ab 112 Tore, 19 Feldziele und einen Versuch der Spitze der Saison Punkte Datensatz, der in der Saison 1935 von Dave Brown gesetzt worden war.

Der Saison 1969 Rothmans Medaillengewinner war Süden Sydneys Denis Pittard.

Die Saison 1969 sah auch den Rückzug aus der Liga der Zukunft Australische Rugby-Liga Hall of Fame, John Raper.

Teams

Ladder

Finals

Im Vorläufiger Abschluss, Anhänge Balmain 12-14 gegen Manly-Warringah bis spät im Spiel, als Flügelspieler George Ruebner berechnet für die Eckpfosten, um eine Win auf dramatische Weise zu entreißen.

Großes Finale

Balmain wurden eine Chance auf den Gewinn des Premiership nach der Pensionierung von Keith Barnes nicht gegeben. Souths hatte die letzten beiden Ministerpräsidentenämter, geschlagen die Tigers in der Haupt Halbfinale um zum Grand Final voran gewonnen und prahlte elf Länderspielen in ihrer Seite.

Jedoch als Folge ihrer Bevorzugung Souths waren übermütig und zeigte unzureichende Bezug auf die jungen Tigers, der früh in der Saison Form in Runde 1 gegen sie gezeigt hatte, und ihre Rookie-Coach Leo Nosworthy, die präsentiert eine gut vorbereitet und bestimmt Balmain-Team .

Die Tigers führte 6-0 zur Halbzeit nach zwei Elfmetertore von Len Killeen und Dave Bolton Feld-Ziel. Souths Weigerung, am letzten Kick in Balmain Hände spielte Ausrüstung als Neuling Ersatz Nutte Peter Boulton geschafft, konsequent Besitz von den Gedränge wieder zu erlangen. Balmain gesichert mit einem robusten Verteidigungslinie und hielt Süd in der eigenen Hälfte festgesteckt.

Nach der Pause ein Bob McCarthy Fumble nach einer Verwechslung mit Paul Sait sah Bolton Schlag auf den Ball tief in Souths Territorium. Von der ruck Terry Parker rutschte einen schönen Pass auf Ersatzflügelspieler Sid Williams, jongliert, sondern hielt den Ball, um die Linie für die einzige Versuch des Spiels zu überqueren. Mit einem 9-0 Führung früh in der zweiten Hälfte und einer Strafe Zählung, die zu ihren Gunsten zu montieren fort, nahm Balmain Kontrolle über das Spiel und schien einen Trick, der feigning Verletzungen zu beginnen, wann immer Souths sah Rhythmus aufzubauen, der Rabbitohs 'Stromstopp der spielt. Daher das Spiel noch heute als "die Ablege große Finale" bezeichnet.

Souths Proteste erwiesen sinnlos wie Schiedsrichter Keith Seite war machtlos, um die Tigers Taktik nach den Regeln des Tages zu stoppen und Balmain gesichert und hielt eine 11-2 Führung zu ihrer ersten Ministerpräsidentenamt seit 1947 zu gewinnen und eine märchenhafte Karriere Abschied für geben ihr Hauptmann und 159-Spiel-Veteran Peter Provan.

Mit der Zusammenführung von Balmain und Western Suburbs im Jahr 1999, um die Wests Tigers zu werden, bleibt der 1969 Ministerpräsidentenamt der 11. und letzten für die Balmain Tiger.

Balmain 11

Süd Sydney 2

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha