1966-67 Boston Bruins Saison

Das 1966-67 Boston Bruins Saison war der 42. Saison der Bruins in der NHL. Der Höhepunkt der Saison war der NHL-Debüt von Bobby Orr, der ersten der Gesamtwertung der 1966 NHL Amateur Draft wurde. Die Bruins den sechsten und nicht für die Playoffs qualifizieren.

Nebensaison

NHL Draft

Regulären Saison

  • Bobby Orr machte seine NHL-Debüt am 19. Oktober mit einem Hilfs in einem 6-2 Sieg über Detroit.

Bobby Orr

In seinen ersten Profi-Saison, obwohl fehlende neun Spielen mit einer Knieverletzung Vorboten solcher Leiden im Laufe seiner Karriere die Calder Memorial Trophy gewann er als herausragende Rookie der Liga und, während die beständig Kellerwohnung Bruins fertig auf dem letzten Platz, die Saison, löste eine Renaissance, Fahrende die Bruins in die Playoffs folgende neunundzwanzig geraden Jahreszeiten zu machen. New York Rangers Verteidiger Harry Howell, der Gewinner der Norris Trophy als die Liga der besten Verteidiger in Rookie-Jahr Orr, berühmt vorhergesagt, dass er froh war, um zu gewinnen, wenn er es tat, weil "Orr wird diese Trophäe von nun an zu besitzen."

Saisonstehen

  • v
  • t
  • e


Spielplan und Ergebnisse

Spielerstatistiken

Regulären Saison

Hinweis:

Dienstplan

Auszeichnungen und Rekorde

  • Bobby Orr, Calder Memorial Trophy
  • Bobby Orr, NHL Zweite Mannschaft All-Star-
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha