1958-59 FA Cup

Das 1958-59 FA Cup war der 78. Inszenierung der weltweit ältesten Fußball-Pokalwettbewerb, der Football Association Challenge Cup, die gemeinhin als die FA Cup bekannt. Nottingham Forest gewann den Wettbewerb für den zweiten und, ab 2008, letztes Mal gegen Luton Town 2-1 im Finale im Wembley-Stadion. Das Match war Luton Town einzige Auftritt in einem Cup-Finale auf dem Laufenden.

Termine wurden festgelegt, um im Stadion des Teams zunächst auf der für jede Runde, die immer ein Samstag war angegebenen Datum benannt gespielt werden. Einige Übereinstimmungen, aber vielleicht für andere Tage verschoben werden, wenn es zu Zusammenstößen mit Spielen für andere Wettbewerbe oder das Wetter war schlechtes. Wenn Werte wurden nach 90 Minuten waren gespielt, würde eine Wiederholung findet im Stadion der zweitgenannte Team später in der gleichen Woche zu nehmen. Wenn die wieder Spiel gezogen wurde weiter Replays würden gehalten, bis ein Sieger ermittelt werden. Wenn Werte wurden nach 90 Minuten waren in einem Replay gespielt worden wäre, hätte eine 30-minütige Halbzeit der Verlängerung gespielt werden.

Der Wettbewerb sah die bemerkenswerten Fortschritte der Norwich City FC, dann eine Division Three-Team, um den Einzug ins Halbfinale und besiegte Manchester United und Tottenham Hotspur auf dem Weg, vor der Niederlage in einem Replay zu Luton Town. Die "59 Cup Run" nimmt einen bemerkenswerten Platz in der Vereinsgeschichte von Norwich.

Kalender

Erste Runde ordnungsgemäße

In diesem Stadium Vereine aus der Liga Dritten und Vierten Divisionen trat jene Nichtliga-Clubs, das durch den Qualifikationsrunden kommen. Termine wurden festgelegt, um am Samstag, 15. November 1958 wiedergegeben werden, auch wenn die Verbergen-York City Spiel wurde vertagt. Zehn wurden gezogen und ging zu Wiederholungen, mit einem von diesen gehen, um eine zweite Wiederholung.

Zweite Runde Proper

Die Spiele wurden für Samstag, den 6. Dezember 1958 wurden sechs Spielen gezogen, mit Replays statt später in der gleichen Woche. Ein Match ging zu einem zweiten Wiederholung.

Dritte Runde ordnungsgemäße

Die 44 Erst- und Zweitligavereine in den Wettbewerb in diesem Stadium. Die Spiele wurden am Samstag, den 10. Januar 1959, wenn auch sechs Spiele wurden erst später Termine verschoben. Wurden sechs Spielen gezogen und ging zu Wiederholungen.

Vierte Runde ordnungsgemäße

Die Spiele wurden am Samstag, den 24. Januar 1959, mit drei Spielen findet am späteren Zeitpunkten. Wurden sechs Spielen gezogen und ging zu Replays, die alle in der folgenden Wochenmitte Spiel wurden.

Fünften Runde ordnungsgemäße

Die Spiele wurden für Samstag, den 14. Februar 1959 vier Spiele gingen zu Replays in der folgenden Mitte der Woche Vorrichtung, mit zwei von diesen, die eine zweite Wiederholung, um die Bindung zu begleichen.

Sechsten Runde ordnungsgemäße

Die vier Viertelfinal-Bindungen wurden geplant, am Samstag ausgetragen wird, den 28. Februar 1959. Drei der vier Spiele gingen zu Wiederholungen.

Halbfinale

Die Halbfinalspiele wurden am Samstag, 14. März 1959 Nottingham Forest spielte und Luton Town hat ihre Spiele im Finale im Wembley-Stadion zu erfüllen.

Schluss

Die FA-Cup-Finale fand am 2. Mai 1959 im Wembley-Stadion und wurde von Nottingham Forest hat, schlagen Luton Town 2-1.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha