1957 Brooklyn Dodgers Saison

Die 1957 Brooklyn Dodgers Saison wurde von Walter O'Malley Bedrohung für die Dodgers von Brooklyn zu bewegen, wenn die Stadt ihm nicht ein neues Stadion in diesem Stadtteil zu bauen überschattet. Wenn die besten der Bürgermeister versprechen konnte, war ein Stadion in Queens, machte O'Malley gut auf seine Drohungen und zog das Team nach Los Angeles, nachdem die Saison beendet. Die Dodgers Endspiel an Ebbets Feld war am 24. September, als sie ihre 68. und letzte NL Jahreszeit, und ihr 75 mit einer 84-70 Aufzeichnung, elf Spielen hinter der NL und World Series-Champion Milwaukee Braves matt Gesamt, in Brooklyn auf dem dritten Platz.

Nebensaison

  • 14. Oktober 1956: Connie Grob wurde von den Dodgers von den Washington-Senatoren gekauft.

Regulären Saison

Während der Saison, die Dodgers spielten acht Heimspiele im Roosevelt Stadium in Jersey City, New Jersey, als Teil der fortgesetzten Versuche Besitzer Walter O'Malley nach Brooklyn Druck ihm zu erlauben, ein neues Stadion in seiner bevorzugten Lage am Flatbush und Atlantic Avenue bauen .

Am 20. Juli 1957: Duke Snider traf den 300. Home Run seiner Karriere. Die gegnerische Pitcher war Dick Drott.

Danny McDevitt war der letzte Krug, um für die Brooklyn Dodgers in einem Spiel an Ebbets Feld aufschlagen. Das Spiel wurde am 24. September 1957 bestritten und McDevitt schlugen ein komplettes Spiel. Er hatte neun Strikeouts während es nur fünf Treffer.

Saisonstehen

Opening Day-Formation

Bemerkenswerte Transaktionen

  • 5. April 1957: Chico Fernández wurde von den Dodgers, um die Philadelphia Phillies für Ron Negray, Tim Harkness, Elmer Valo, Mel Geho, Bargeld und einem Spieler gehandelt werden zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden. Die Phillies beendet den Deal, indem Ben Blumen zu den Dodgers am 8. April.
  • 23. Mai 1957: Don Elston wurde von den Dodgers zu den Chicago Cubs für Vito Valentinetti und Jackie Collum gehandelt.
  • 26. Mai 1957: Tommy Lasorda wurde von den Dodgers von den New York Yankees gekauft
  • 30. Mai 1957: Jim Fridley wurde von den Dodgers von den New York Yankees gekauft.
  • 14. Juni 1957: Ken Lehman wurde von den Dodgers von den Baltimore Orioles gekauft.
  • 15. Juni 1957: Babe Birrer wurde von den Dodgers von den Baltimore Orioles gekauft.
  • 24. August 1957: Vito Valentinetti wurde von den Dodgers von den Cleveland Indians gekauft.

Dienstplan

Spielerstatistik

Einen Baseball schlagen

Starter durch die Position

Hinweis: Pos = Position; G = spielten Spiele; AB = an Fledermäusen; H = Hits; Rel. = Batting Durchschnitt; HR = Hausläufen; RBI = Läufe in geschlagener

Andere Böschungen

Hinweis: G = spielten Spiele; AB = an Fledermäusen; H = Hits; Rel. = Batting Durchschnitt; HR = Hausläufen; RBI = Läufe in geschlagener

Pitching

Startkrüge

Hinweis: G = stürzten Spiele hin; IP = Innings aufgeschlagen; W = Gewinne; L = Niederlagen; ZEITALTER = Verdienter Lauf-Durchschnitt; SO = Strikeouts

Andere Krüge

Hinweis: G = stürzten Spiele hin; IP = Innings aufgeschlagen; W = Gewinne; L = Niederlagen; ZEITALTER = Verdienter Lauf-Durchschnitt; SO = Strikeouts

Relief Pitcher

Hinweis: G = stürzten Spiele hin; W = Gewinne; L = Niederlagen; SV = Speichert; ZEITALTER = Verdienter Lauf-Durchschnitt; SO = Strikeouts

Preise und Auszeichnungen

  • Gold Glove-Preis
    • Gil Hodges

Alle Sterne

  • 1957 MLB All-Star Game
    • Gino Cimoli Reserve
    • Gil Hodges Reserve
    • Clem Labine Reserve

Farm-System

CHAMPIONS LEAGUE: Bluefield

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha