1956 in Südafrika

Veranstaltungen

  • 1 - Die südafrikanische Regierung fordert die Sowjetunion, seine Konsulate zurücktreten.
  • 16 - Die Riotous Baugruppen Gesetz Nr. 17 übergeben wird, das Verbot jeder außerhalb Versammlung, dass der Justizminister eine Bedrohung für die öffentliche Ruhe hält.
  • 17 - Mimi Coertse macht ihre Wiener Staatsoperndebüt als Königin der Nacht in der Zauberflöte.
  • 9 - Frauen marschieren auf den Union Buildings in Pretoria aus Protest auf die Passgesetze.
  • 5-156 führenden Aktivisten festgenommen, läutet den Beginn des Hochverratsprozess. Unter den Verhafteten ist Lillian Masediba Ngoyi.
  • 19 - Die Vier Jahre lang Hochverratsprozess beginnt mit dem Drill Hall in Johannesburg.
  • Lillian Masediba Ngoyi ist Präsident des Bundesverbandes der südafrikanischen Frauen gewählt.
  • Lillian Masediba Ngoyi wird die erste Frau, die auf den African National Congress Bundesvorstand gewählt.
  • Segregation in Bussen eingeführt.
  • Albert Lutuli wird verhaftet.

Geburten

  • 31. Januar - Trevor Andrew Manuel, Finanzminister von 1996, befindet sich in Kensington, Kapstadt geboren.
  • 1. September - Jeremy Baskin, Gewerkschafter und Arbeitsmarkt-Analyst.
  • 2. November - Lucas Seage, Künstler, ist in Newclare, Johannesburg geboren.

Deaths

Eisenbahnen

Sport

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha