1948 in der Literatur

Das Jahr 1948 in der Literatur einige bedeutende literarische Veranstaltungen und neue Bücher.

Veranstaltungen

  • 6. Januar - Dichter Pablo Neruda spricht sich im Senat von Chile gegen politische Unterdrückung und wird in den Untergrund gezwungen.
  • 5. Februar - Ein privater Montage von 50 großen literarischen und künstlerischen Gestalten hört eine Aufzeichnung von Antonin Artaud Spiel Gießen en Finir avec le Jugement de dieu, deren Ausstrahlung auf Französisch radio drei Tage zuvor wurde verboten.
  • 4. Mai - Freisetzung von Sir Laurence Olivier Folie aus Shakespeares Hamlet, der der erste britische Film, den Academy Award für den besten Film zu gewinnen sein wird.
  • 8. September - Première von Terence Rattigan der Einakter spielt in die Vergangenheit und Harlequinade an der Phoenix Theatre.
  • 17. September - Die Überreste der irische Dichter WB Yeats an Drumcliffe, County Sligo, "Under nackten Ben Bulben Kopf" wieder begraben, nachdem er von der ursprünglichen Grabstätte, Roquebrune-Cap-Martin, auf Irish Naval Service-Korvette Le Macha wurde verschoben . Sein Grab in Drumcliffe, mit einer Inschrift von "Under Ben Bulben", einer seiner letzten Gedichte, wird zu einem Ort der literarischen Pilgerfahrt.
  • Uraufführung von Brechts Der kaukasische Kreidekreis, ein Student der Produktion in englischer Sprache an der Carleton College, Northfield, Minnesota. In diesem Jahr wird auch die Uraufführung von Brechts Anpassung der Antigone, am Stadttheater Chur in der Schweiz mit Helene Weigel in der Titelrolle.
  • Der Pulitzer-Preis für den Roman ist für Fiction umbenannt den Pulitzer-Preis.
  • Der erste Band der Winston Churchill Der Zweite Weltkrieg veröffentlicht wird.
  • Eine Debatte zwischen Bertrand Russell und Frederick Copleston auf die Existenz Gottes wird von der BBC ausgestrahlt.
  • Die Palatino Serifenschrift, von Hermann Zapf entworfen, wird von der Linotype veröffentlicht.

Neue Bücher

  • Bertil Almqvist - Barna Hedenhös: Bilder från stenåldern
  • Jerzy Andrzejewski - Asche und Diamant
  • Hervé Bazin - Vipère au Poing
  • Henry Bellamann - Parris Mitchell der Königsweg
  • Elizabeth Bowen - Die Hitze des Tages
  • Jocelyn Brooke
    • Die Militär Orchid
    • Der Sündenbock
  • Pearl S. Buck - Pfingstrose
  • Taylor Caldwell - Melissa
  • Truman Capote - Other Voices, Other Rooms
  • Al Capp - Das Leben und die Zeiten der Shmoo
  • John Dickson Carr - Das Skelett in der Clock
  • Agatha Christie
    • Genommen am Flood
    • Die Zeugin der Anklage und andere Geschichten
    • Die Rose und der Yew Tree
  • James Gould Cozzens - Ehrenwache
  • Edmund Crispin - Love Lies Bleeding
  • A. J. Cronin - Shannon Way
  • Osamu Dazai - kein Mensch mehr
  • L. Sprague de Camp - Teile und herrsche
  • L. Sprague de Camp und Fletcher Pratt - Die Carnelian Cube
  • August Derleth - nicht lange für diese Welt
  • Herr Dunsany - Das vierte Buch Jorkens
  • Howard Fast - My Glorious Brüder
  • William Faulkner - Griff in den Staub
  • Henry Green - Abschließende
  • Graham Greene - Das Herz der Angelegenheit
  • Giovannino Guareschi - Mondo Piccolo: Don Camillo
  • Hella Haasse - Oeroeg
  • LP Hartley - Die Reisen Grave und andere Geschichten
  • Marguerite Henry - King of the Wind
  • Georgette Heyer - Das Findelkind
  • Zora Neale Hurston - Seraph auf dem Suwanee
  • Aldous Huxley - Ape and Essence
  • Tove Jansson - Trollkarlens hatt
  • Anna Kavan - The House of Sleep
  • Patrick Kavanagh - Tarry Flynn
  • Ross Lockridge, Jr. - Raintree Grafschaft
  • Norman Mailer - Die Nackten und die Toten
  • Thomas Mann - Joseph und seine Brüder
  • W. Somerset Maugham - Catalina
  • C. L. Moore - Die Maske des Circe
  • Zoe B. Oldenbourg - Die Welt ist nicht genug
  • Alan Paton - Cry, the Beloved Land
  • Ellery Queen - zehn Tage Wonder
  • Seabury Quinn - Straßen
  • Anya Seton - der Herd und der Adler
  • Dr. Seuss - Thidwick die Big-Hearted Moose
  • Irwin Shaw - The Young Lions
  • Nevil Shute - Keine Autobahn
  • B. F. Skinner - Walden Two
  • Clark Ashton Smith - Genius Loci und andere Geschichten
  • Dodie Smith - I Capture the Castle
  • William Gardner Smith - Last der Eroberer
  • Rex Stout - Und doch ein Schurke sein
  • Gore Vidal - Die Stadt und die Säule
  • Donald Wandrei - Das Web der Osterinsel
  • Evelyn Waugh - The Loved One
  • Stanley G. Weinbaum - The Black Flame
  • Dorothy West - Das Leben ist einfach
  • Thornton Wilder - The Ides of March
  • Herman Wouk - City Boy: Die Abenteuer von Herbie Buchbinderei

New Drama

  • Bertolt Brecht - Antigone, Der kaukasische Kreidekreis und Herr Puntila und sein Knecht Matti
  • Robertson Davies - Überlagert
  • Witold Gombrowicz - Die Hochzeit
  • Terence Rattigan - in die Vergangenheit und Harlequinade
  • Jean-Paul Sartre - Dirty Hands
  • Kerala Frauen Malayalam kollektiven - Thozhil Kendrathilekku

Kurzgeschichten

  • Adolfo Bioy Casares - The Celestial Grundstück
  • Shirley Jackson - "The Lottery" & amp; "Charles"

Dichtkunst

  • Olga Kirsch - Mure van sterben Hart
  • Derek Walcott - 25 Gedichte

Sachbücher

  • Isaac Asimov - Die endochrone Eigenschaften resublimiert Thiotimoline
  • Winston Churchill - The Gathering Storm
  • TS Eliot - Anmerkungen Auf dem Weg zur Definition von Kultur
  • Robert Graves - The White Goddess
  • Frank Bunker Gilbreth Jr. und Ernestine Gilbreth Carey - Im Dutzend billiger
  • Richard Hofstadter - Die amerikanische politische Tradition
  • F. R. Leavis - die große Tradition
  • Dumas Malone - Jefferson und seine Zeit: Jefferson die Virginian
  • Thomas Merton - Der Berg der sieben
  • Alan Alexander Milne - Die normannische Kirche
  • Anthony Powell - John Aubrey und seine Freunde
  • John Steinbeck - Ein russischer Blatt

Geburten

  • Januar 1 - Lynn Abbey, geboren Marilyn Lorraine Abbey, Schriftsteller
  • 2. Januar - Joyce Wadler, amerikanischer Schriftsteller und Memoiren
  • 5. Februar - Christopher Guest, englisch-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Komponist
  • 28. Februar - Mike Figgis, Englisch Regisseur, Autor und Komponist
  • 29. Februar - Patricia A. McKillip, American Fantasy- und Science-Fiction-Roman Autor
  • 17. März - William Gibson, in Amerika geborenen spekulativen Romanautor
  • 4. April - Patricia A. McKillip, amerikanischen Science-Fiction, Horror und Fantasy-Autor
  • 28. April - Terry Pratchett, Englisch Comic Fantasy-Autor
  • 14. Juni - Laurence Yep, amerikanischer Autor
  • 22. Juli - Susan Eloise Hinton, amerikanischer Autor
  • 20. September - George RR Martin, geboren George Raymond Martin, amerikanische Fantasy-Autor
  • 6. Oktober - Zakes Mda, geboren Zanemvula Kizito Gatyeni Mda, südafrikanische Romancier, Dichter und Dramatiker
  • 17. Oktober - Robert Jordan, geboren James Oliver Rigney, Jr, amerikanische Fantasy-Autor

Deaths

  • 4. März - Antonin Artaud, Französisch Theaterdirektor, 51
  • 6. März - Ross Lockridge, Jr., US-amerikanischer Autor von Raintree County, 33
  • 10. März - Zelda Fitzgerald, US-amerikanischer Schriftsteller und Ehefrau von F. Scott Fitzgerald, 47
  • 22. April - Prosper Montagne Französisch Koch, der Autor von Larousse Gastronomique, 82
  • 22. Mai - Claude McKay, jamaikanischen amerikanischen Schriftsteller, 58
  • 3. Juli - Phelps Putnam, amerikanischer Dichter, 54
  • 21. Juni - Alice Brown, amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Dramatiker, 90
  • 5. Juli - Georges Bernanos, Französisch Romancier, 60
  • 21. Juli - J.-H. Rosny jeune, Französisch Science-Fiction-Pionier, 89
  • 27. Juli - Susan Glaspell, amerikanische Dramatiker und Romancier, 72
  • 3. August - Venetia Stanley, Englisch Empfänger der Asquith Buchstaben, 60
  • 19. August - Frederick Philip Grove, in Deutschland geborene Romancier und Essayist, 69
  • 8. September - Thomas Mofolo, Sotho Romancier, 71
  • 9. September - Lajos Biró, Ungarisch Romancier, Dramatiker und Drehbuchautor, 68
  • 12. Oktober - Alfred Kerr, deutsch-jüdische Theaterkritiker, 80
  • 13. Dezember - Michael Roberts, Englisch Dichter und Kritiker, 46

Auszeichnungen

  • Carnegie Medal für Kinderliteratur: Richard Armstrong, Sea Change
  • James Tait Black Memorial Prize for fiction: Graham Greene, Das Herz aller Dinge
  • James Tait Black Memorial Prize für Biografie: Percy A. Scholes, The Great Dr Burney
  • Newbery Medal für Kinderliteratur: William Pene du Bois, einundzwanzig Balloons
  • Nobelpreis für Literatur: Thomas Stearns Eliot
  • Premio Nadal: Sebastián Juan Arbó, Sobre Las Piedras grises
  • Pulitzer-Preis für Theater: Tennessee Williams, A Streetcar Named Desire
  • Pulitzer-Preis für Belletristik: James A. Michener - Tales of the South Pacific
  • Pulitzer-Preis für Lyrik: WH Auden: The Age of Anxiety
  0   0
Vorherige Artikel Calder Vale
Nächster Artikel Edward Vernon Utterson

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha