1942: A Love Story

1942: A Love Story ist ein 1994 Bollywood Film mit Anil Kapoor, Manisha Koirala, Jackie Shroff, Anupam Kher, Danny Denzongpa und Pran. Der Film war der erste, um bei einer E / A-Rating werden, während eine Szene, die zuvor als ungeeignet erachtet für junge Kinder, die die Akteure zu küssen. Der Film wurde sehr für seine Musik, Lieder, Verfilmung, Kinematographie, Texte und die Darstellung seiner Hauptdarstellerin Manisha Koirala, ein Wendepunkt für ihre Karriere gefeiert. Der Film wurde einige Zeit nach dem Tod des Musikdirektor, Rahul Dev Burman freigegeben. Der Film erhielt neun Filmfare Awards. Dies ist der erste indische Film Dolby Stereo verwenden.

Synopsis

Der Film wird im Jahr 1942 festgelegt, wenn die britischen Raj war rückläufig. Es war eine Zeit, in der viele Indianer wurden entweder Arbeit für die britische oder Rallyesport in U-Bahn-Treffen und Proteste gegen sie. In dieser Atmosphäre fällt Naren Singh in der Liebe mit Rajeshwari "Rajjo" Pathak. Ihre Romanze entwickelt sich trotz der politischen und sozialen Unruhen zu der Zeit gezeigt.

Naren Vater, Diwan Hari Singh, ist ein treuer britischen Mitarbeiter, während Rajjo Vater Raghuvir Pathak ist eine revolutionäre Kämpfe gegen die britische Herrschaft. Wenn Naren fragt Raghuvir für Rajjo Hand in der Ehe, Raghuvir wird livid. Naren erklärt, dass er bereit, alles für Rajjo opfern, und überzeugt Raghuvir von seiner Liebe zu ihr. Pathak gibt nach und sagt Naren, um seinen Vater zu sprechen. Wenn Naren tut, ist Hari Singh wütend, dass sein Sohn Rajjo, die Tochter eines revolutionären gewählt, aber behauptet, dass er etwas für das Glück Naren zu tun.

Hari Singh Tricks Naren in enthüllt geheimen Ort Pathak ist und leckt die Informationen an die britischen Behörden. Bald, Lastkahn Polizei in Pathak Refugium und versuchen, ihn zu töten, nur um ihn zu warten, um eine Bombe zu beleuchten. Er tötet sie alle, sterben mit ihnen. Rajjo, der sich zu dieser Zeit war, realisiert, was geschehen ist und rennt weg. Sie ist in die Zuflucht von Shubhankar, einem Landsmann von Pathak, der von seinem Tod erfuhr, wurde übernommen. Unter Shubhankar Vormundschaft, Rajjo folgt revolutionären Weg ihres Vaters. Inzwischen ist Naren wütend auf seinen Vater, um als eine Schachfigur in den Hinterhalt verwendet und Tötung von Pathak und Fahr Rajjo entfernt. Vielversprechende mit Rajjo machen und ihr helfen, Ursache, verspricht er, ein Demonstrant und ein revolutionäres geworden, entgegen seinen eigenen Vater.

Naren trennt alle Verbindungen mit seinem Vater und setzt sich gegen die britische Herrschaft, insbesondere General Douglas, vor der Stadt. Er wird für schuldig befunden und verurteilt, wegen versuchten Mordes zu hängen. Von Naren Handlungen bewegt, Rajjo erzählt Shubhankar über ihn. Shubhankar spart Naren davor gehängt und die beiden Schluss Hari Singh und viele der britischen Loyalisten. Sie werden von Major Bisht, die eine Veränderung des Herzens, nachdem er auf tragische Weise Zeuge der Ermordung seiner Tochter Chanda, einem revolutionären, von den Schüssen der britischen Loyalisten auf General Douglas 'Bestellungen hat geholfen. Mit den Loyalisten tot, Shubhankar hängt General Douglas von der gleichen Schlinge, die für Naren beabsichtigt war. Shubhankar, Rajjo und Naren, zusammen mit Major Bisht und die Bürger werden am Ende des Films salutieren die indische Flagge gezeigt, durch Shubhankar gehisst.

Besetzung

  • Anil Kapoor als Naren Singh
  • Jackie Shroff als Shubhankar
  • Manisha Koirala als Rajeshwari "Rajjo" Pathak
  • Anupam Kher wie Raghuvir Pathak
  • Danny Denzongpa als Major Bisht
  • Pran als Abidali Baig
  • Chandni als Chanda
  • Raghuvir Yadav als Munna
  • Sushma Seth als Gayatridevi Singh
  • Manohar Singh als Diwan Hari Singh
  • Brian Glover als General Douglas

Tonspur

Musik des Films wurde von Musikdirektor RD Burman mit Texten von Javed Akhtar zusammen. Die Musik in der Einleitung des Films ist von Gustav Holsts "Die Planeten - Mars der Bringer des Krieges".

Theaterkasse

Bereinigte Bruttobeträge des Films zu Rs 896.200.000 und wurde "durchschnittlich" erklärt.

Auszeichnungen

  • Bester Nebendarsteller - Jackie Shroff
  • Best Music Director - Rahul Dev Burman
  • Bester Texter - Javed Akhtar für "Ek Ladki Ko Dekha"
  • Best Male Playback-Sänger - Kumar Sanu für "Ek Ladki Ko Dekha"
  • Best Female Wiedergabe Singer- Kavita Krishnamurthy für "Pyaar Hua Chupke Se"
  • Best Art Direction - Nitin Desai
  • Bester Kameramann - Binod Pradhan
  • Bester Schnitt - Renu Saluja
  • Beste Tongestaltung - Jitendra Chaudhary, Namita Nayak
  • Bester Film - Vidhu Vinod Chopra
  • Bester Produzent - Vidhu Vinod Chopra
  • Bester Schauspieler - Anil Kapoor
  • Beste Schauspielerin - Manisha Koirala
  • Bester Nebendarsteller - Anupam Kher
  • Best Music Director - R D Burman
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha