1941-42 im schottischen Fußball

Die Saison 1941-1942 war die dritte Saison der speziellen Kriegs Fußball in Schottland im Zweiten Weltkrieg.

Überblick

Zwischen 1939 und 1946 normale Wettbewerbsbedingungen Fußball wurde in Schottland aufgehängt. Viele Fußballer haben unterschrieben, um in den Krieg und als Folge viele Teams erschöpft waren zu kämpfen, und beantwortete Gastspieler statt. The Scottish Football League Scottish Cup wurden aufgehängt und an ihrer Stelle Regionalliga Wettbewerbe wurden eingerichtet. Auftritte in diesen Turnieren nicht in Spieler offiziellen Aufzeichnungen zählen.

Ehrungen

Liga-Wettbewerb wurde in zwei Regionalligen, der Southern League und der Nord-Ost-Liga gespalten. Keine landesweiten Pokalwettbewerb statt, der Glasgow Cup fortgesetzt und Süd- und Nord-Ost-Liga Cups wurden für das Southern League Cup würde später die Grundlage des League Cup konkurrierten.

Internationale

Aufgrund der Krieg offiziellen internationalen Fußball suspendiert und so offiziell die Schottland-Team war inaktiv. Allerdings inoffizielle Länderspiele mit kratz Teams aus Schottland fortgesetzt. Einsätze in diesen Spielen sind jedoch nicht in ein Spieler insgesamt Länderspiele enthalten.

Schottland konfrontiert England in einem Kriegs international am 4. Oktober 1941 im Wembley-Stadion vor 65.000 Fans. England gewann 2-0. Der Scotland Team, das Tag zusammen: Jerry Dawson, Jimmy Carabine, Andy Beattie, Bill Shankly, Jimmy Dykes, Malky McDonald, Jimmy Caskie, Tommy Walker, Jimmy Smith, Dougie Wallace und Stan Williams.

Die beiden Teams trafen sich wieder im Wembley-Stadion am 17. Januar 1942 vor einem Publikum von 64.000. Diesmal Scotland erlitt eine 3-0 Niederlage. Der Scotland Team, das Tag zusammen: Jerry Dawson, Jimmy Carabine, Andy Beattie, Bill Shankly, Jimmy Dykes, Matt Busby, Jimmy Caskie, Tommy Walker, Torrance Gillick, Andy Black und Charles Johnston.

Am 18. April einen dritten Spiel zwischen den beiden Seiten fand im Hampden Park, Glasgow vor 91.000 Anhängern. Diesmal Schottland gewann 5-4, mit ihren Zielen, die von einem Jock Dodds-Hattrick und ein jeder von Bill Shankly und Billy Liddell. Das Line-up war: Jerry Dawson, Jimmy Carabine, Andy Beattie, Bill Shankly, Tom Smith, Matt Busby, Willie Waddell, Alec Herde, Jock Dodds, Gordon Bremner und Billy Liddell.

Anmerkungen und Hinweise

  • ^ "Wartime Liga-Meister". RSSSF. Von der ursprünglichen archiviert am 22. September 2008. Abgerufen 2. Oktober 2008.
  • ^ "Glasgow-Cup-Finale". RSSSF. Von der ursprünglichen archiviert am 22. September 2008. Abgerufen 2. Oktober 2008.
  • ^ "North Eastern Liga Cup". Schottische Fußball-Geschichte. Von am 20. Oktober 2009 in der ursprünglichen archi Abgerufen 3. Oktober 2008.
  • ^ "Sa 17. Januar 1942 England 3 Schottland 0". London-Herz-Unterstützer 'Club. Abgerufen 21. Januar 2014.
  • ^ England - War-Time / Victory Länder - Details
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha