1937 in kanadischen Fußball

Canadian Football News 1937

Die Quebec Rugby Football Union begann für die Graue Tasse konkurrieren.

Im Westen Kanadas, war das WIFU eine von drei Ligen, die unter dem Regenschirm des Western Canadian Rugby Football Union fielen. Die British Columbia Rugby Football Union und der Nordwestliga waren die anderen Ligen. Die Champions der BCRFU und die Nord-West-Ligen hatte das Recht, die WIFU Meister herausfordern, um zu bestimmen, die den Westen in der Grauen Tasse darstellen würde. Keine Herausforderung ausgestellt wurde.

Die Nord-West-Liga bestand aus der Edmonton Athletic Club, der Universität von Saskatchewan Huskies und der University of Alberta Eisbären. Die beiden Hochschulteams waren nicht die gleichen Teams, die für die Western University Meisterschaft konkurrierten. Als ein Weg, der Unterscheidung zwischen den beiden University of Alberta Teams wurde die Nord-West-League-Team der Eisbären aufgerufen wird, während das andere Team behielt die Golden Bears Namen.

Regulären Saison

Schluss regulären Saison Wertung

Hinweis: GP = Gespielte Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, PF = Punkte für, PA = Punkte Against, Pts = Punkte

* Fettschrift bedeutet, dass sie die Playoffs sicherte.

* UBC Spiele zählen in der Gesamtwertung

Grau Cup Playoffs

Hinweis: Alle Termine im Jahr 1937

Geschäftsbereich Semi-Finals

  • Regina gewinnt die Serie 24-12 und geht zu den WIFU Finale
  • Toronto gewann die Gesamtpunktserie von 21-16. Toronto wird die Sarnia Imperials in den östlichen Finale zu spielen.
  • Sarnia geht zum Osten Finale.

Finals

  • Winnipeg gewann die Gesamtpunktserie von 19-14. Winnipeg geht zum Grau-Cup-Spiel.
  • Toronto geht zum Grau-Cup-Spiel.

Playoff Bracket

Grau Cup Championship

  • Hinweis: Eastern Finale Playoff Datum nicht bestätigt, aber da der regulären Saison im Osten endete am 13. November und allen anderen Playoff-Termine sowie Graue Tasse Datum genau sind, ist es vernünftig anzunehmen, die oben Datum korrekt.

1937 Eastern All-Stars von Canadian Press gewählt

HINWEIS: Während dieser Zeit die meisten Spieler spielten beide Richtungen, so dass die All-Star-Auswahl nicht zwischen einigen offensiven und defensiven Positionen zu unterscheiden.

1. Mannschaft

  • QB - Arnie Morrison, Ottawa Rough Riders
  • FW - Ormond Beach, Sarnia Imperials
  • HB - Johnny Ferraro, Montreal Indians
  • HB - Hugh Sterling, Sarnia Imperials
  • HB - Stan O'Neil, Ottawa Rough Riders
  • E - Wes Cutler, Toronto Argonauts
  • E - Jimmy Simpson, Hamilton Tigers
  • C - Dave Ryan, Montreal Indians
  • G - Charles "Tiny" Herman, Ottawa Rough Riders
  • G - Tim Palmer, Toronto Argonauts
  • T - Dave Sprague, Ottawa Rough Riders
  • T - Mike Clawson, Sarnia Imperials

2. Mannschaft

  • QB - Alex Hayes, Sarnia Imperials
  • FW - Ted Morris, Toronto Argonauts
  • HB - Hugh "Huck" Welch, Hamilton Tigers
  • HB - Abe Eliowitz, Montreal Indians
  • HB - Bob Isbister, Toronto Argonauts
  • E - Bernie Thornton, Universität der Königin
  • E - Syd Reynolds, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • C - Jack Taylor, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • G - Bill Irwin, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • G - George Hornig, McGill University
  • T - Tommy Burns, Montreal Indians
  • T - Andy Anton, McGill University

1937 Ontario Rugby Football Union All-Stars

HINWEIS: Während dieser Zeit die meisten Spieler spielten beide Richtungen, so dass die All-Star-Auswahl nicht zwischen einigen offensiven und defensiven Positionen zu unterscheiden.

  • QB - Alex Hayes, Sarnia Imperials
  • FW - Ormond Beach, Sarnia Imperials
  • HB - Ab Box, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • HB - Herb Moores, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • DB - Hugh Sterling, Sarnia Imperials
  • E - Syd Reynolds, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • E - Danny Daniels, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • C - Jack Taylor, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • G - Pat Bulter, Sarnia Imperials
  • G - Bill Irwin, Toronto ruhigen Strand Beachers
  • T - Mike Clawson, Sarnia Imperials
  • T - Cliff Parson, Sarnia Imperials

1937 Canadian Football Awards

  • Jeff Russel Memorial Trophy - Teddy Morris, Toronto Argonauts
  • Imperial Oil Trophy - Ormond Beach - Sarnia Imperials
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha