1914 in Kunst

Veranstaltungen

  • 31. Januar - Die Art Gallery of Hamilton gegründet.
  • März - Die London-Gruppe halten ihre erste Ausstellung, an der Goupil Gallery.
  • März bis Juni - Rebel Art Centre in London by Wyndham Lewis und andere laufen.
  • 10. März - Suffragette Mary Richardson Schäden, die Velázquez Malerei Venus vor dem Spiegel in der National Gallery, London, mit einem Fleischerbeil.
  • April - Umberto Boccioni veröffentlicht Manifesto tecnico della scultura futurista; später in diesem Jahr veröffentlicht er auch das Buch Pittura e scultura futuriste.
  • Juni - Erste Ausgabe der Literaturzeitschrift Vorticist BLAST by Wyndham Lewis herausgegeben.
  • 5. September - Der Deckel des Magazins London Stellungnahme trägt zunächst die ikonische Zeichnung von Alfred Leete von Lord Kitchener mit dem Recruiting-Motto Ihr Land benötigt Sie.
  • 16. November - Das Baltimore Museum of Art an der Johns Hopkins University, gegründet.
  • Das Museo de Bellas Artes in Bilbao gegründet.
  • Futurist Ausstellung in der Doré-Galerie in London.
  • Clive Bell veröffentlicht seine formalistische Studie Art.
  • Nina Hamnett und Amedeo Modigliani treffen zum ersten Mal in Montparnasse.

Works

Malereien

  • Umberto Boccioni
    • Il Bevitore
    • Ich selciatori
    • Dinamismo plastico: cavallo + caseggiato
  • David Bomberg - The Mud Bath
  • Antoine Bourdelle - Sterbende Zentaur
  • Giorgio de Chirico
    • Gare Montparnasse
    • Das Geheimnis und Melancholie einer Straße
    • La Nostalgie du Poete
    • Das Lied der Liebe
  • Stanisława de Karłowska - Swiss Cottage
  • André Derain - Bildnis eines Mannes mit einer Zeitung
  • Pavel Filonov - Heilige Familie
  • Mark Gertler - Die Erschaffung Evas
  • Albert Gleizes - Frau mit Tieren
  • J. W. Godward
    • Die Halskette
    • Das neue Parfüm
    • Ruhe
  • Marsden Hartley - Porträt eines deutschen Offizier
  • Alexandre Jacovleff - Selbstbildnis als Harlekin und Pierrot
  • Paul Klee - im Stil der Kairouan
  • Oskar Kokoschka - Die Braut des Winds
  • August Macke
    • Farewell
    • Kairouan
    • Blick in eine Lane
  • Franz Marc
    • Kampf Formular
    • Rehe im Walde
  • Henri Matisse - Frau, die auf einem hohen Hocker
  • Alfred Munnings - Aufbruch: Huntsman and Hounds
  • William Nicholson - Le retour de la Joconde
  • Walter Sickert
    • Langeweile
    • Die Integrität Belgien
    • Soldaten von König Albert am Bereit
    • Tipperary
  • Xul Solar - Entierro
  • Stanley Spencer - Selbstbildnis

Skulpturen

  • Ernst Barlach - Der Rächer
  • Edward Berge - Armistead Monument
  • Marcel Duchamp - Flaschenregal
  • Jacob Epstein - The Rock Drill
  • Daniel Chester Französisch - The Spirit of Life
  • Henri Gaudier-Brzeska - Hieratic Head of Ezra Pound
  • Evelyn Beatrice Longman - Spirit of Communication

Geburten

Januar bis Juni

  • 5. Januar - Nicolas de Staël, Russland geborenen Maler
  • 10. Januar - John Petts, England geborene Waliser Stecher
  • 26. Januar - Walter Stuempfig, amerikanischer Maler
  • 3. Februar - Felix Kelly, Neuseeland geborene Künstler
  • 3. März - Asger Jorn, dänische Künstler und Essayist
  • 4. März - Ward Kimball, American Academy Award-winning Animator
  • März - Piet Esser, niederländische Bildhauer.
  • 13. April - John Russell Harper, Kanadischer Kunsthistorikerin
  • 18. Mai - Pierre Balmain, Französisch Modedesignerin
  • 21. Mai - Oton Gliha, kroatischen Malers
  • 15. Juni - Saul Steinberg, aus Rumänien stammende amerikanische Zeichner und Illustrator

Juli bis Dezember

  • 5. Juli - Jean Tabaud, Französisch Künstler
  • 27. Juli - Emerson Woelffer, amerikanischer Maler
  • 29. Juli - Abram Games, Englisch Plakatkünstler
  • 15. August - Paul Rand, amerikanische Grafikdesigner
  • 20. August - Yann Goulet, Französisch Bildhauer bretonischen Nationalisten und Kriegskollaboration mit Nazi-Deutschland
  • 6. September - Bogdan Suput, serbische Maler
  • 18. September - Jack Cardiff, englischen Fotografen und Kameramann
  • 30. September - Tom Eckersley, Englisch Plakatkünstler
  • 17. Oktober - Jerry Siegel, amerikanische Comiczeichner.
  • 5. November - Alton Tobey, amerikanischer Maler, historischen künstler, Wandmaler, Porträtmaler, Zeichner und Lehrer
  • 16. Dezember
    • Norman Blamey, britischer Maler
    • O. Winston Link, amerikanischer Fotograf
  • 21. Dezember - Ivan Generalić, kroatischen naiven Kunstmaler

Deaths

  • 12. Januar - Vinnie Ream, Bildhauer
  • 26. Januar - Jane Burden, Künstlermodell eng mit den Präraffaeliten zugeordnet
  • 9. Februar - Bart van Hove, niederländische Bildhauer
  • 25. Februar - Sir John Tenniel, Illustrator mit Lewis Carroll zugeordnet
  • 25. März - Spencer Gore, Maler
  • 6. April - Józef Chełmoński, polnische Maler
  • 5. Mai - Johannes Pfuhl, deutscher Bildhauer
  • 18. Mai - Charles Sprague Pearce, Maler
  • 1. Juni - Árpád Feszty, ungarischen Maler
  • 22. Juli - Charles Maurin, Französisch Maler und Kupferstecher
  • 22. August - James Dickson Innes, Landschaftsmaler
  • 26. September - August Macke, deutscher Maler
  • 27. September - Carlos María Herrera, uruguayischen Porträtmaler
  • 29. Oktober - Félix Bracquemond, Maler und Radierer
  • unbekannt - Franz Alt, österreichischen Landschaftsmaler
  • wahrscheinlich - Faustin Betbeder, Karikaturist
  0   0
Vorherige Artikel Schlechtes zum Knochen
Nächster Artikel Alltagsmathematik

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha