1897 in Irland

Ereignisse aus dem Jahr 1897 in Irland.

Veranstaltungen

  • Die Iren-Motorwagen und Cycle Company hergestellt wird.

Kunst und Literatur

  • 13. Dezember - Der dritte Theatre Royal öffnet sich in Dublin.
  • Die erste Feis Ceoil Musik- und Kulturfestival in Dublin von Dr. Annie Patterson, Edward Martyn und Dr. George Sigerson organisiert.
  • George Sigerson umgerechnet Anthologie Barden des Gael und Gall und seine Tochter Dora Sigerson Shorter ist The Fairy Changeling, und andere Gedichte veröffentlicht werden.
  • Bram Stokers Roman Dracula, wird zum ersten Mal veröffentlicht.
  • Amanda McKittrick Ros veröffentlicht Irene Iddesleigh.

Sportart

Football

  • Internationale
  • Irish Liga
  • Irish Cup

Geburten

  • 1. März - Robert Bowers, Cricketspieler.
  • 23. März - John Lighton Synge, Mathematiker und Physiker.
  • 4. April - Francis Evans, britischer Diplomat.
  • 26. Mai - Ernie O'Malley, prominente Offizier in der Irisch-Republikanischen Armee während des irischen Unabhängigkeitskrieg und auf anti-Vertrag Seite im irischen Bürgerkrieg und Schriftsteller.
  • 10. Juni - Moss Twomey, Generalstabschef der Irish Republican Army.
  • 1. Juli - Tom Barry, Guerillaführer in der Irisch-Republikanischen Armee während des irischen Unabhängigkeitskrieg.
  • 1. September - Andy Kennedy, Fußballer.
  • 26. November - Thomas Derrig, Fianna Fail TD und Kabinettsminister.
  • 3. Dezember - Kate O'Brien, Romanautor.

Voll unbekannt

  • Eddie Doyle, Kilkenny Hurler.
  • Bob Fullam, Fußball-Spieler.
  • Mainie Jellett, Maler.
  • Maurice Moore, irische Republikaner, der sich in der irischen Unabhängigkeitskrieg gekämpft haben, ausgeführt.
  • Seán Óg Murphy, Cork Hurler, Gaelic Athletic Association Administrator.
  • Ed Reavy, Geiger und Komponist.
  • Enid Starkie, Literaturkritiker und Biograph.

Deaths

  • 21. Januar - Anthony O'Grady Lefroy, Regierungsbeamter in Western Australia.
  • 24. Januar - Margaret Wolfe Hungerford, Romanautor.
  • 3. März - Garrett Byrne, irische Nationalist und MP.
  • 19. März - Antoine Thomson d'Abbadie, Geograph.
  • 1. April - William Plunket, 4. Baron Plunket, Kirche von Irland Erzbischof von Dublin.
  • 11. Oktober - Charles W. Jones, Rechtsanwalt und Senator der Vereinigten Staaten in Florida.
  • 31. Oktober - Samuel Haughton, wissenschaftliche Schriftsteller.
  • 25. November - John Coleman, United States Marine, Empfänger der Medal of Honor für seine Handlungen im Jahre 1871 während des Korea-Expedition.
  • 8. Dezember - Mary O'Connell, Krankenschwester während des amerikanischen Bürgerkrieges.

Voll unbekannt

  • William R. Roberts, Diplomat, Fenian Society-Mitgliedes und USA Vertreter von New York.
  0   0
Nächster Artikel Alejandro Mario Yllanes

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha