1892 All-Ireland Senior Hurling Championship

Das 1892 All-Ireland Senior Hurling Championship war der sechste Inszenierung der All-Ireland Hurling Championship seit seiner Gründung von der Gaelic Athletic Association im Jahr 1887. Die Meisterschaft begann am 30. Oktober 1892 und endete am 26. März 1893.

Kerry war der Titelverteidiger, aber sie waren in der Provinz Serie besiegt. Cork gewann den All-Ireland Titel, nach dem Sieg über Dublin von 2-3 bis 1-5 im Finale.

Regeländerungen

Am Jahreskongress der Gaelic Athletic Association in Thurles am 13. Januar 1892 stattfand, wurden einige Änderungen an den bestehenden Regeln des Spiels gemacht. Zunächst wurde ein Ziel, gleich fünf Punkte gemacht. Zweitens wurden Teams von 21 bis 17 Spieler reduziert. Vielleicht am wichtigsten von allen, wurde auch beschlossen, dass Kreismeister, als Vertreter der Gemeinde, durften die Spieler von anderen Vereinen im Kreis auswählen.

Teams

Insgesamt wurden nur drei Teams bestritten die Meisterschaft, die geringste Anzahl von Teilnehmern seit der konstituierenden Meisterschaft.

Team-Zusammenfassungen

Ergebnisse

Munster Ältere Hurling Championship

All-Ireland Senior Hurling Championship

Meisterschaft Statistik

Sonstiges

  • Das All-Ireland-Finale zwischen Cork und Dublin ist die erste WM-Begegnung zwischen den beiden Teams. Das Spiel endete in Unordnung nach einem Streit über ein Ziel, wie die Dublin-Spieler ging mit fünf Minuten im Spiel gelassen.
  0   0
Vorherige Artikel 1967 in Comics
Nächster Artikel Fairy Prion

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha