1887 in Frankreich

Ereignisse aus dem Jahr 1887 in Frankreich.

Veranstaltungen

  • 11. Januar - Louis Pasteur Tollwutbehandlung wird in der Französisch Akademie für Medizin von Dr. Joseph Grancher verteidigt.
  • 21. April - 28. April - Schnaebele Vorfall führt fast zum Krieg zwischen Frankreich und Deutschland.
  • 23. Februar - Die Französisch Riviera ist von einem großen Erdbeben, rund 2.000 Töten an der Küste des Mittelmeeres.

Geburten

Januar bis Juni

  • 17. Januar - Marcel Godivier, Radfahrer.
  • 18. März - Alfred Vaucher, Theologe, Kirchenhistoriker und bibliographer.
  • 16. April - Paul Richaud, Cardinal.
  • Mai 31 - Saint-John Perse, Dichter und Diplomat, mit dem Nobelpreis für Literatur 1960.
  • 13. Juni - André François-Poncet, Politiker und Diplomat.

Juli bis Dezember

  • 2. Juli - Marcel Tabuteau, oboist.
  • 28. Juli - Marcel Duchamp, Künstler.
  • 16. September - Nadia Boulanger, Komponist und Dirigent.
  • 30. September - Joseph de Goislard de Monsabert, General.
  • 5. Oktober - René Cassin, Jurist und Richter, erhielt den Friedensnobelpreis im Jahr 1968.
  • 11. Oktober - Pierre Jean Jouve, Autor, Schriftsteller und Dichter.
  • 13. November - Jean de Limur, Filmregisseur.
  • 31 Dezember - Gaston Modot, Schauspieler.

Deaths

  • 2. August - Joseph-Louis Lambot, Erfinder von Ferrozement.
  • 14. August - Jules Pasdeloup, Dirigent.
  • 20. August - Jules Laforgue, Dichter.
  • 21. Oktober - Bernard Jauréguiberry, Admiral und Staatsmann.

Voll unbekannt

  • Jules Desnoyers, Geologe und Archäologe.
  • Honoré Jacquinot, Chirurg und Zoologen.
  0   0
Vorherige Artikel 2005 TNA Super X Cup
Nächster Artikel Basslab

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha