1813 in Irland

Ereignisse aus dem Jahr 1813 in Irland.

Veranstaltungen

  • 26. Juli - Schlacht von Garvagh, County Londonderry: Vierhundert katholischen Ribbonmen Versuch, eine Taverne in Garvagh wo der orange Lodge erfüllen und werden von Protestanten mit Musketen abgestoßen zu zerstören.
  • 10. September - der größte Meteorit jemals auf den britischen Inseln landet in Adare, County Limerick fallen.

Kunst und Literatur

  • "Poetische Versuche von Hugh Porter, ein Kreis von Down-Weber" in Belfast veröffentlicht.
  • Der Patron, oder das Festival von Saint Kevin an den sieben Kirchen, Glendalough gemalt von Joseph Peacock.

Geburten

  • 6. Januar - Charles Lanyon, Architekt.
  • 3. Februar - Thomas Mellon, Unternehmer, Rechtsanwalt, Richter und Gründer der Mellon Bank.
  • 2. Juni - Daniel Pollen, politiker, neunten Premier von Neuseeland.
  • 7. Juni - Sir Thomas Burke, 3. Baronet, Großgrundbesitzer und Politiker.
  • 6. September - Isaac Butt, irische Konservative Partei MP und Gründer der Home Rule League.
  • 10. November - Patrick Duggan, römisch-katholische Bischof von Clonfert.
  • 14. November - Benjamin Lett, Bomber und Brandstifter in Amerika und Kanada.
  • 19. Dezember - Thomas Andrews, Chemiker und Physiker.
  • Undatiert - Margaret Haughery, Bäcker und Philanthrop in New Orleans.

Deaths

  • Edmund Garvey, Maler.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha