18. Primetime Emmy Awards

Die 18. Emmy Awards, der später als der 18. Primetime Emmy Awards bekannt, wurden 22. Mai 1966 in der Hollywood Palladium übergeben. Die Zeremonie wurde von Danny Kaye und Bill Cosby gehostet. Die Gewinner werden in Fettdruck aufgeführt und Serie "Netzwerke sind in Klammern angegeben.

Die Top-Show des Abends war The Dick Van Dyke Show, die ihren vierten Mal in Folge Top-Serie Award gewonnen und den Rekord von fünf großen Siegen gebunden. Die Zeremonie kehrte zu einer traditionelleren Format, nach dem Experimentieren im Vorjahr.

Gewinner und Nominierten

Programme

Acting

Blei Leistungen


Unterstützende Leistungen


Einzelleistungen

Regie

Schreiben

Die meisten großen Nominierungen

  • NBC - 45
  • CBS - 29
  • ABC - 15
  • Hallmark Hall of Fame - 11
  • Der Dick Van Dyke Show - 8
  • I Spy - 7
  • Bob Hope präsentiert die Chrysler Theatre - 6
  • Verliebt in eine Hexe - 5
  • Get Smart - 4

Die meisten Hauptpreise

  • NBC - 10
  • CBS - 9
  • ABC - 5
  • Der Dick Van Dyke Show - 5
  • Bob Hope präsentiert die Chrysler Theatre - 4
  • Verliebt in eine Hexe - 3
  • Hallmark Hall of Fame - 2
  • ^ "Major" stellt die oben aufgeführten Kategorien: Programm, Schauspiel, Regie, und Schreiben. Nicht enthalten sind die technischen Kategorien.
  0   0
Vorherige Artikel 2010 Grand Prix de Futsal
Nächster Artikel Armee der Anden

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha