1521

1521 war ein Gemeinjahr beginnend am Dienstag des Julianischen Kalenders.

Veranstaltungen

Januar-Juni

  • 3. Januar - Papst Leo X. exkommuniziert Martin Luther in der päpstlichen Bulle Decet Romanum Pontificem.
  • 22. Januar - Kaiser Karl V. öffnet den Reichstag zu Worms.
  • 27. Januar - Suleiman dem Prächtigen unterdrückt einen Aufstand vom Herrscher von Damaskus.
  • 28. Januar - Der Reichstag zu Worms beginnt und dauert bis zum 25. Mai.
  • 6. März - Ferdinand Magellan entdeckt Guam.
  • 16. März - Ferdinand Magellan erreicht die Philippinen.
  • 7. April - Ferdinand Magellan kommt in Cebu.
  • 16. April - 18. April - Martin Luther vor Kaiser Karl V. und dem Deutschen Reichstag zu Worms untersucht.
  • 24. April - Aufstand der Comuneros - Schlacht von Villalar: Kastilisch Royalisten besiege die Rebellen und ihre drei Führer auszuführen.
  • 26. April - Martin Luther verlässt Worms und verschwindet für ein Jahr - er wird gemunkelt, ermordet zu werden, ist aber tatsächlich in einem Versteck auf der Wartburg.
  • 27. April - Magellan ist auf den Philippinen getötet, in der Schlacht von Mactan.
  • Mai - Krieg ausbricht zwischen Karl V. und Franz I., dem König von Frankreich.
  • 17. Mai - Edward Stafford, 3. Herzog von Buckingham, wird wegen Hochverrats hingerichtet.
  • 20. Mai - Schlacht von Pampeluna: Die Französisch Niederlage der spanischen.
  • 25. Mai - Der Reichstag zu Worms endet, wenn Charles V, gibt der Heilige römische Kaiser das Edikt von Worms, erklärte Martin Luther ein Geächteter.
  • 27. Mai - Jiajing besteigt den Thron der Ming-Dynastie.
  • 29. Juni oder 30. Juni - Das erste Dokument ist vollständig in Rumänisch verfasst: der Buchstabe des Neacşu, ein Händler aus Câmpulung, um Johannes Benkner, dem Bürgermeister von Braşov, Warnung, dass das Osmanische Reich bereitet seine Truppen in die Walachei und Siebenbürgen zu überqueren; das Skript verwendet wird, ist Rumänisch Kyrillisch.
  • 30. Juni - Schlacht von Esquiroz: Französisch Truppen unter Henri d'Albret, verbannte König von Navarra, sind von der spanischen geschlagen und gezwungen, ihr Versuch, Henri Reich wiederherzustellen aufzugeben.

Juli bis Dezember

  • 8. August - Schlacht von Tenochtitlan: Hernán Cortés und verwandte lokalen Indianer besiege die Aztec Kräfte Cuauhtémoc, der letzte aztekische Herrscher.
  • 13. August
    • Kaiser Cuauhtémoc hingibt Hernán Cortés.
    • Das spanische Reich umfasst die Aztekenreich
  • 23. August - Christian II von Dänemark wird als König von Schweden abgesetzt und Gustav Vasa ist Regenten gewählt.
  • 29. August - Belgrade wird von der osmanischen Armee von Suleiman dem Prächtigen erobert.
  • 23. November - Spanisch-Deutsch-päpstlichen Truppen unter Prosper Colonna Kraft Französisch Marschall Odet de Lautrec nach Mailand zu verlassen.

Termin ist unbekannt

  • Jacopo Berengario da Carpi veröffentlicht Commentaria cum amplissimus additionibus Super anatomiam Mundini in Bologna, einschließlich Beobachtung der Wurmfortsatz.
  • San Juan Bautista in der puertoricanischen Archipels, gegründet.
  • Ryazan wird von Moskau als Anhang beigefügt.
  • Studentenrebellion in Erfurt.


Geburten

  • 21. März - Maurice, Kurfürst von Sachsen
  • 5. April - Francesco Laparelli, italienischen Architekten
  • 14. April - Johann Marbach, deutscher Theologe
  • 18. April - François de Coligny-d'Andelot, Französisch allgemeinen
  • 8. Mai - Petrus Canisius, Niederländisch Jesuiten
  • 10. Mai - John Ernest, Herzog von Sachsen-Coburg,
  • 18. Juni - Maria von Portugal, Herzogin von Viseu, Tochter von König Manuel I
  • 21. Juni - Johann II, Herzog von Schleswig-Holstein-Haderslev
  • 4. August - Papst Urban VII
  • 19. August - Lodovico Guicciardini, italienische Historiker
  • 1. Oktober - Friedrich Magnus I, Graf von Solms-Laubach,
  • 9. Oktober - Ottavio Farnese
  • 22. November - Edmund Sheffield, 1. Baron Sheffield, Englisch Baron
  • 29. November - Marcantonio Maffei, Erzbischof und Kardinal
  • 1. Dezember - Takeda Shingen, japanische Kriegsherren
  • 13. Dezember - Papst Sixtus V.
  • Termin ist unbekannt
    • Anne seitwärts, Englisch protestantische Märtyrer
    • John Aylmer, Englisch göttlichen
    • Thomas Chaloner, englischer Staatsmann und Dichter
    • Philippe de Monte, flämischen Komponisten
    • Thomas Wyatt das jüngere, Englisch Rebellen
  • möglich
    • Catherine Howard, Fifth Königin von Henry VIII von England,

Deaths

  • 20. April - Zhengde China
  • 25. April - Juan de Padilla, Juan Bravo und Francisco Maldonado, ausgeführt spanischen Rebellen
  • 27. April - Ferdinand Magellan, portugiesische Entdecker
  • 10. Mai - Sebastian Brant, deutscher Humanist und Satiriker
  • 17. Mai - Edward Stafford, 3. Herzog von Buckingham
  • 15. Juni - Tamás Bakócz, ungarische katholische Kardinal und Staats
  • 21. Juni - Leonardo Loredan, Doge von Venedig
  • Juli - Juan Ponce de León, spanischer Konquistador
  • 27. August - Josquin Desprez, flämischen Komponisten
  • Oktober - Edward Poyning, Lord Deputy, um König Henry VII von England
  • 1. Dezember - Papst Leo X.
  • 13. Dezember - König Manuel I von Portugal
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha