107. Infanterie-Regiment

Die 107. Infanterie-Regiment war ein Regiment der New York Army National Guard. Das Regiment wurde im Jahre 1917 gegründet und im Jahr 1993 abgeschafft.

Es vollzieht seine Geschichte zum Siebten Regiment von New York, die ein Staat Miliz Regiment, das im Jahre 1806 gegründet und hat sich durch zahlreiche Umwidmungen gegangen war. Es wurde als Reaktion auf die Invasion von New York Bay von britischen Kriegsschiffen, die sich das Recht vor, zu erfassen und zu suchen amerikanische Schiffe und nehmen Sie von ihnen alle britischen Untertanen darin, das behauptet hatte organisiert.

Zeitleiste

Quelle:

  • 1806 - in New York als Reaktion auf die Blockade der New York Bay von britischen Schiffen etabliert. Vier Unternehmen wurden ausgebildet und mit der ersten Brigade des Bataillon Artillerie zugewiesen.
  • 1807-1808 - als das 2. Bataillon, 3. Regiment von Artillerie, New York State Miliz reorganisiert.
  • 1812 - umbenannt 2. Bataillon, 11. Regiment der Artillerie, New York State Miliz.
  • 1812-1814 - in den Hafen Forts von New York im Einsatz.
  • 1824 - Umbenennung in die Nationalgarde in Hommage an den Marquis de Lafayette. Grauen Uniformen wurden angenommen und die Absicht, sich zu einem Regiment erklärt wurde.
  • 1826 - nach dem 27. Regiment von Artillerie, New York State Miliz Redesignated.
  • 1838 - Ein Unternehmen der Kavallerie, Company I, gebildet wird, und bezeichnete die "First-Truppe, Nationalgarde"
  • 1847 - Redesignated das 7. Regiment der Infanterie, New York State Miliz.
  • 1849 - 7. Regiment unterdrückt das Astor Place Aufruhr.
  • 1852 - Das 7. Regiment Band organisiert ist.
  • 1855 - Die Ingenieure Korps organisiert, später Gesellschaft K.
  • 1857 - Das 7. Regiment unterdrückt zwei Unruhen, von denen eines Beteiligten den Toten Hasen und die Bowery Boys.
  • 1861 - in Bundesservice versammelt.
  • 1862 - in Baltimore in Bundesservice versammelt.
  • 1862 - New York State Miliz umbenannt die New York National Guard.
  • 1863 - versammelte in Bundesdienst in Maryland. In New York im Einsatz, um die Draft Riots zu unterdrücken.
  • 1869 - Das 7. Regiment während der Orange Riots im Einsatz.
  • 1880 - Das 7. Regiment Armory öffnet sich in New York City.
  • 1895 - Das 7. Regiment wird während der Brooklyn Straßenbahn Streik aufgerufen.
  • 1900 - Das 7. Regiment ist für Wache während des Croton Reservoir Arbeitskampf aufgerufen.
  • 1916 - Das 7. Regiment in Bundesdienst aufgeboten, um die mexikanische Grenze zu bewachen.
  • 1917 - Das 7. Regiment in Bundesdienst eingezogen.
  • 1917 - Redesignated die 107. Infanterie und der 27. Abteilung zugeordnet.
  • 1917-1919 - Die 7. Infanterie dient New York Garde als Depot-Bataillon.
  • 1921-1922 - Konsolidiert mit 7. Infanterie, New York Garde, und reorganisiert und als die 107. Infanterie-föderalisiert.
  • 1940 - Die 107. Infanterie wird am 1. August redesignated der 207. Küsten-Artillerie-Flugabwehr.
  • 1940 - 7. Regiment, New York State Guard gebildet.
  • 1943 - Das Regiment wird aufgebrochen, reorganisiert und redesignated als Beispiel:
    • HHB HHB als 207. Flak-Artillerie-Gruppe,
    • 1. Bataillon als 771. Flak-Artillerie Gun Bataillon,
    • 2. Bataillon als 7. Flak-Artillerie-Bataillon automatischen Waffen,
    • 3. Bataillon als 247. Flak-Artillerie-Bataillon Searchlight.
  • 1946-1947 - wie der 107. Infanterie mit Sitz in New York neu organisiert.
  • 1957- vom 107. Regimentskampfgruppe Erleichtert zugewiesen Infanteriedivision 42d.
  • 1959- vom 42. Infanterie-Division Erleichtert als 107. Infanterie, Mutter Regiment unter den Combat Arms Regimentssystem neu organisiert.
  • 1993 - das 1. Bataillon, 107. Infanterie, wurde im Rahmen des bundesweit geltenden Struktur Senkungen deaktiviert. Die 107. Bezeichnung wurde dem ehemaligen 205th Support Group, New York Army National Guard zugewiesen, die Schaffung der 107. Support Group.

Siebte Regiment Band

Im Jahre 1852 das 7. Regiment Band organisiert. Ein deutscher Musikgesellschaft der Mitte des 19. Jahrhunderts bildeten die Siebte Regiment Band, bestehend aus zweiundvierzig professionelle deutsche Musiker. Es war das einzige ausschließlich Regimentsmusik des Bürgerkriegs-Ära und eines der beliebtesten Blaskapellen der Zeit; die Band-Führer, der mit dem Namen ging Noll, verwendet Messing und Rohrblattinstrumenten im Duo Anteil.

Im Jahr 1860 wurde Claudio S. Grafulla die Band-Leader und reorganisierte die Band. Er fügte hinzu, Holzbläser in die Band und setzte fort, als Direktor zu dienen bis zu seinem Tod im Jahr 1880. Die Band gewann ein hohes Ansehen unter seiner Führung. Er komponierte und ist bekannt für seinen Marsch, Washington Greys erinnert.

Die Band wurde 1922 von John Philip Sousa The Gallant Seventh März geehrt. Am 18. April 1923 Sousa führte die Band beim Spielen des Star-Spangled Banner bei der Eröffnung des Yankee Stadium.

Gedenkstätte im Central Park

Die 107. Infanterie-Denkmal an die Männer, die in der 107. Infanterie-Regiment New York, ursprünglich Siebte Regiment von New York, im Ersten Weltkrieg Das Denkmal zeigt sieben Männer diente gewidmet; derjenige, der ganz rechts mit zwei Mills Bomben, während die Unterstützung der verwundeten Soldaten neben ihm. Zu seiner Rechten ein weiterer Infanterist stürzt auf die feindlichen Stellungen, während der Helm weniger Gruppenführer und ein anderer Soldat nähern sich dem Gegner mit aufgepflanzten Bajonetten. Ganz nach links, wird ein Soldat hält einen tödlich verwundeten Soldaten, halten ihn auf die Füße. Die Bronze-Gedenktafel wurde vom 7. bis 107. Memorial Committee gespendet und wurde entworfen und von Karl Illava, der in der 107. IR als Sergeant im Ersten Weltkrieg gedient gemeißelt. Das Denkmal wurde zunächst konzipiert um 1920, wurde von 1926 bis 1927 hergestellt und wurde in den Park im Jahr 1927 an der Fifth Avenue und 67th Street platziert und enthüllt, in der Nähe der Ringmauer.

Scheidenden Einheitsinsignien

  • Bezeichnung

Eine Goldfarbe Metall und Emaille Vorrichtung 1 /4 Zoll in der Höhe, bestehend aus einem Schild ausgemalt: Per Chevron Gules und Grau, eine Chevron rompu zum Chief Argent zwischen umkämpfte Chef die Chiffre "NG" und ein Löwe zügellos oder, und in der Basis ein Bombe flamant der letzten mit der Ziffer sieben Sable aufgeladen; Überwindung einer blauen kreisförmigen Strumpfband mit der Aufschrift "Pro Patria ET GLORIA" in Gold, Gold-schnallt und oben gefaltet und von einem Gold-Hammer Steinschloss überwunden.

  • Symbolik

Die ursprünglichen Einheiten des Regiments waren Artillerie und das Platzen Bombe, die früheste Insignien, stellt diese Zuordnung. Die alte Uniform war Kadett grau; das Monogramm "N.G." wurde darauf getragen wird. Seit über fünfzig Jahren der 107. Infanterie-Regiment war die einzige Organisation mit dem markanten Titel "National Guard". Diese Bezeichnung wurde von der Regierung der Vereinigten Staaten für den allgemeinen Gebrauch im Jahre 1869 angenommen Der zügellosen Löwe erinnert Service in Picard, Frankreich, im Ersten Weltkrieg I. Die umkämpfte und Bruch Chevron ist ein Sinnbild für das Brechen des Hindenburg-Linie, in dem der 107. Infanterie-Regiment teil. Das Motto übersetzt "Für Land und Ruhm."

  • Hintergrund

Die unterscheidenden Einheitsinsignien waren ursprünglich für die 107. Infanterie-Regiment am 26. Februar 1924 genehmigt wurde geändert, um die Beschreibung am 28. März 1925 zu korrigieren Es wurde für die 207. Coast Artillerie-Regiment am 24. Oktober 1940. Die Insignien redesignated für die 107. umbenannt Infanterie-Regiment am 30. März 1951. Es wurde für die 107. Support Group mit der Beschreibung und Symbolik überarbeitete effektive 1. September 1993 umbenannt.

Wappen

Wappen

  • Abschirmung Per Chevron Gules und Grau, umkämpfte ein Chevron um Chef rompu verbesserte Argent zwischen Chef der Chiffre des Regiments von 1824 und ein Löwe zügellos sowohl Oder und in der Basis der Kappe von 1815 als im Jahr 1915 der wie getragen.
  • Crest-, die für die Regimenter und Bataillone der New York Army National Guard: Auf einem Kranz Argent und Gules, das Vollschiff "Half Moon", alle Proper. Motto: Pro Patria ET GLORIA.

Symbolik

  • Abschirmung Die ursprünglichen Einheiten des Regiments waren Artillerie und das Platzen Bombe, die früheste Insignien, stellt diese Zuordnung. Die alte Uniform war Kadett grau; das Monogramm "N.G." wurde darauf getragen wird. Seit über fünfzig Jahren der 107. Infanterie-Regiment war die einzige Organisation mit dem markanten Titel "National Guard". Diese Bezeichnung wurde von der Regierung der Vereinigten Staaten für den allgemeinen Gebrauch im Jahre 1869 angenommen Der zügellosen Löwe erinnert Service in Picard, Frankreich, im Ersten Weltkrieg I. Die umkämpfte und Bruch Chevron ist ein Sinnbild für das Brechen des Hindenburg-Linie, in dem der 107. Infanterie-Regiment teil.

Hintergrund

Das Wappen wurde ursprünglich für die 107. Infanterie-Regiment am 2. August 1923 genehmigt wurde geändert, um das Wappen der Abschirmung am 28. März 1925 zu korrigieren Es wurde für die 207. Coast Artillerie-Regiment am 24. Oktober 1940. Die Insignien redesignated umbenannt wurde für das 107. Infanterie-Regiment am 30. März 1951. Das Wappen wurde am 3. Juni 1993, als die scheidenden Einheitsinsignien wurden für die 107. Support Group umbenannt abgesagt, da der Konzern nicht berechtigt, das Wappen zu erben.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha