1. Königlich Bayerische Division

Der 1. Königlich Bayerische Division war eine Einheit der Königlich Bayerischen Armee, die neben der preußischen Armee als Teil der kaiserlichen deutschen Armee gedient. Die Division wurde am 27. November 1815 als die Infanterie-Division der Münchner Generalkommando gebildet. Es war die erste Armee-Abteilung von 1822 bis 1848 1851 bis 1859 genannt, wieder und wieder von 1869 bis 1872. Es wurde die 1. Infanteriedivision 1848-1851 genannt und wurde der Münchner Generalkommando von 1859 bis 1869. Von April 1, 1872, bis Mobilisierung für Weltkrieges war es der 1st Division. Innerhalb von Bayern, war es nicht in der Regel als "Königlich Bayerischen" Teilung bezeichnet, aber außerhalb Bayerns, wurde diese Bezeichnung für die sie verwendet, und andere bayerische Einheiten, um sie von ähnlich numeriert preußischen Einheiten zu unterscheiden. Die Aufteilung wurde in München von 1815 bis 1919 Sitz Die Division war Teil des 1. Königlich Bayerischen Armeekorps.

Die Division gegen Preußen kämpfte im Preußisch-Österreichischen Krieg von 1866. Im Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71, kämpfte die Division neben den Preußen. Es sah Aktion in Schlachten von Wörth, Beaumont und Sedan, der 1. und 2. Schlachten von Orleans, der Schlacht bei Loigny und Poupry, und der Belagerung von Paris.

Im Ersten Weltkrieg diente die Division an der Westfront. Er kämpfte in der Grenzschlachten gegen Französisch Truppen in der Anfangsphase, und dann nahmen an dem Wettlauf zum Meer. Danach blieb es auf dem nördlichen Teil der Front nach der britischen Armee über 1915 und Anfang 1916. Das Leben Regiment Infanterie wurde von der Division im Jahr 1915 übertragen, um Teil einer vorläufigen deutschen Gebirgsdivision geworden, die Alpenkorps, an die italienische Front geschickt . Im Jahr 1916 ging die Aufteilung in der Schlacht von Verdun. Nach Verdun, ging es an der Somme in späteren Stadien, die Schlacht. 1917 ausgegeben wurde vor allem die Besetzung der Grabenlinien. Im Jahre 1918 beteiligte sich die Division in der Frühjahrsoffensive. Die Division wurde im Allgemeinen bewertet eines der besseren deutschen Divisionen von Allied Intelligenz.

Pre-Weltkrieg Friedensorganisation

Im Jahr 1914, die in Friedenszeiten Organisation des 1st Division Königlich Bayerischen war wie folgt:

  • 1. Königlich Bayerischen Infanterie-Brigade
    • Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment
    • Königlich Bayerischen 1. Infanterie-Regiment "King"
  • 2. Königlich Bayerischen Infanterie-Brigade
    • Königlich Bayerischen 2. Infanterie-Regiment "Kronprinz"
    • Königlich Bayerischen 16. Infanterie-Regiment "Großherzogs Ferdinand von Toskana"
  • 1. Königlich Bayerischen Kavallerie-Brigade
    • 1. Königlich Bayerischen schwere Kavallerie "Prinzen Karl von Bayern"
    • Königlich Bayerisches 2. Schwere-Reiter-Regiment "Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este"
      • Königlich Bayerischen 1. Feld-Artillerie-Regiment "Prinzregent Luitpold"
      • Königlich Bayerischen 7. Feldartillerie-Regiment "Prinzregent Luitpold"

    Schlachtordnung über die Inanspruchnahme

    Auf Mobilmachung, im August 1914, zu Beginn des Ersten Weltkrieges, die meisten Teil Kavallerie, darunter Brigadestab, wurde zurückgezogen, um Kavallerie-Divisionen zu bilden oder sich unter den Divisionen Aufklärungseinheiten aufgeteilt. Fachbereiche erhalten Ingenieur-Unternehmen und andere Support-Einheiten von ihren höheren Hauptquartier. Die 1st Division wurde die 1st Division bayerischen Infanterie umbenannt. Seiner anfänglichen Kriegs Organisation war wie folgt:

    • 1. Kgl. Bayer. Infanterie-Brigade
      • Kgl. Bayer. Infanterie-Leib-Regiment
      • Kgl. Bayer. 1. Infanterie-Regiment König
    • 2. Kgl. Bayer. Infanterie-Brigade
      • Kgl. Bayer. 2. Infanterie-Regiment Kronprinz
      • Kgl. Bayer. 16. Infanterie-Regiment Großherzog Ferdinand von Toskana
      • Kgl. Bayer. 1. Jäger-Bataillon König
    • Kgl. Bayer. 8. Chevaulegers-Regiment
    • 1. Kgl. Bayer. Feldartillerie-Brigade
      • Kgl. Bayer. 1. Feldartillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold
      • Kgl. Bayer. 7. Feldartillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold
      • Kgl. Bayer. 10. Fußartillerie-Bataillon
    • 1.Kompanie / Kgl. Bayer. 1. Pionier-Bataillon
    • 3.Kompanie / Kgl. Bayer. 1. Pionier-Bataillon

    Späte Weltkrieg Organisation

    Divisionen unterzog viele Änderungen während des Krieges, mit Regimenter sich von Sparte zu Sparte, und einige, die zerstört und wieder aufgebaut. Während des Krieges wurden die meisten Divisionen dreieckig - eine Infanteriebrigade mit drei Infanterie-Regimenter statt zwei Infanteriebrigaden von zwei Regimentern. Ein Artilleriekommandeur ersetzte den Artilleriebrigade Zentrale, die Kavallerie wurde weiter reduziert, und der Ingenieur Kontingent erhöht wurde. Bereichssignale Kommandeure wurden zur besseren Kontrolle Kommunikation, ein großes Problem bei der Koordinierung der Infanterie und Artillerie-Operationen während des Krieges gegründet. Die Division Schlachtordnung auf 21. März 1918 wie folgt dar:

    • 1. Kgl. Bayer. Infanterie-Brigade
      • Kgl. Bayer. 1. Infanterie-Regiment König
      • Kgl. Bayer. 2. Infanterie-Regiment Kronprinz
      • Kgl. Bayer. 24. Infanterie-Regiment
      • Kgl. Bayer. 4. MG-Scharfschützen-Abteilung
    • 2.Eskadron / Kgl. Bayer. 8. Chevaulegers-Regiment
    • Kgl. Bayer. Artillerie-Kommandeur 1
      • Kgl. Bayer. 1. Feldartillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold
      • Kgl. Bayer. 9. Fußartillerie-Bataillon
    • Stab Kgl. Bayer. 1. Pionier-Bataillon
      • Kgl. Bayer. 1. Pionier-Kompanie
      • Kgl. Bayer. 3. Pionier-Kompanie
      • Kgl. Bayer. 3. Minenwerfer-Kompanie
    • Kgl. Bayer. 1. Divisions-Nachrichten-Kommandeur

    Bemerkenswerte Kommandanten

    • Luitpold von Bayern
    • Ludwig von der Tann-Rathsamhausen - Eine hochrangige bayerische Feldherr im Deutsch-Französischen Krieg
    • Prinz Leopold von Bayern - später eine General
    • Rupprecht von Bayern - später eine General
    • Otto Freiherr Kreß von Kressenstein - bayerischer Kriegsminister, 1912-1916
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha